In der Stadtratssitzung am 31.07.19 gab Fraktionssprecher Dieter Kannengießer folgende Stellungnahme ab:

Die Parteifreien Kolbermoor unterstützen die Aussagen der Bürgerinitiative Kolbermoor zum Brenner Nordzulauf und bedanken uns für das Engagement stellvertretend bei Herrn Exler.

Es erschließt sich uns nicht, warum das Konzept des Münchener Verkehrsbüros Vieregg&Rössler GmbH zum Ausbau der Bestandsstrecke nicht schlüssig sein soll.  Dies wurde bislang auch nicht wiederlegt.

Die Parteifreien / ÜWG im Landkreis Rosenheim nominieren den Stephanskirchner Bürgermeister Rainer Auer zum Landratskandidaten.



Fraktion und Vorstandschaft der ÜWG kamen nach eingehenden Beratungen zur einstimmigen Entscheidung zu Gunsten des  Stephanskirchner Gemeindeoberhaupts für die Kommunalwahl im März 2020.

 

um 19.30 Uhr im Gasthaus Brückenwirt in Kolbermoor

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Parteifreie Wählergemeinschaft Kolbermoor e.V. lädt ihre Mitglieder und Anhänger zur Jahreshauptversammlung 2019 ein.

Die Neuwahl der Vorstandschaft war zentrales Thema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Parteifreien Kolbermoor.

Nach den Berichten des Vorsitzenden, Schriftführers und des Kassiers erfolgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft.  Sogleich ging es zum zentralen Thema Neuwahlen. Als Wahlleiter war der Vorstand der „Immergrünen“  Christian Staudinger eingeladen. Vorsitzender Gerhard Schlarb berichtete, dass er sich für seine Position eine Verjüngung wünscht aber durchaus für eine Übergangszeit bis nach der Kommunalwahl nochmal zur Verfügung steht.

Im Bild von rechts: Peter Kreipl, Horst Schaffer, Franz Taxer, Stefan Reischl, Caroline Rohmann, Dieter Kannengießer, Peter Weis, Gerhard Schlarb, Kerim Bacak, Sepp Hartinger, Nik Kannengießer

In der Herbstversammlung der Parteifreien Kolbermoor begrüßte Vorsitzender Gerhard Schlarb für das Schwerpunktthema „Brenner Nordzulauf“ als Referenten den Vorsitzenden der am 24. September neu gegründeten Kolbermoorer Bürgerinitiative Ralf Exler.

 Bild: Vorsitzender Gerhard Schlarb bedankt sich bei Ralf Exler für seine Informationen

Ralf Exler erläuterte die Basis der sechs Regionalforen,

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen