Die Neuwahl der Vorstandschaft war zentrales Thema bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Parteifreien Kolbermoor.

Nach den Berichten des Vorsitzenden, Schriftführers und des Kassiers erfolgte die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft.  Sogleich ging es zum zentralen Thema Neuwahlen. Als Wahlleiter war der Vorstand der „Immergrünen“  Christian Staudinger eingeladen. Vorsitzender Gerhard Schlarb berichtete, dass er sich für seine Position eine Verjüngung wünscht aber durchaus für eine Übergangszeit bis nach der Kommunalwahl nochmal zur Verfügung steht.

Im Bild von rechts: Peter Kreipl, Horst Schaffer, Franz Taxer, Stefan Reischl, Caroline Rohmann, Dieter Kannengießer, Peter Weis, Gerhard Schlarb, Kerim Bacak, Sepp Hartinger, Nik Kannengießer

 

um 19.30 Uhr im Gasthaus Brückenwirt in Kolbermoor

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Parteifreie Wählergemeinschaft Kolbermoor e.V. lädt ihre Mitglieder und Anhänger zur Jahreshauptversammlung 2019 ein.

                                           Einladung

zur Herbstversammlung 2018 am Donnerstag, 22. Nov. 2018

 um 19.30 Uhr im Gasthaus Brückenwirt in Kolbermoor

In der Herbstversammlung der Parteifreien Kolbermoor begrüßte Vorsitzender Gerhard Schlarb für das Schwerpunktthema „Brenner Nordzulauf“ als Referenten den Vorsitzenden der am 24. September neu gegründeten Kolbermoorer Bürgerinitiative Ralf Exler.

 Bild: Vorsitzender Gerhard Schlarb bedankt sich bei Ralf Exler für seine Informationen

Ralf Exler erläuterte die Basis der sechs Regionalforen,

Stichpunkte: Bessere Steuerkraft, 2. größter Kreisumlagenzahler, kontinuierliche Fortführung städtebauliche Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen, Investitionen in Pflichtaufgabenbereiche wie Feuerwehr, Kindergärten und Schulen - Kritik an der Unverlässlichkeit der Bahn

 Anmerkungen zum Haushalt der Stadt Kolbermoor 2018 Fraktionsvorsitzender Dieter Kannengießer nahm in der Stadtratssitzung vom 21.06.2018 wie folgt Stellung